Baranowski und Kollegen Siegen

Zugewinn ermitteln

Wie berechnet sich der Zugewinn? Welche Grundsätze gelten? Wie wird Zugewinn geltend gemacht?

Gesetzlicher Güterstand der Zugewinngemeinschaft

Leben die Ehegatten im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft, so wird – entgegen allgemeiner Auffassung – kein gemeinsames Vermögen begründet. Durch die Eheschließung werden die Eigentumsverhältnisse nicht verändert. Es entsteht gerade kein gemeinschaftliches Vermögen. Jeder Ehegatte verwaltet sein Vermögen selbständig. Nur Verfügungen im Ganzen und Verfügungen über Hausrat sind dem Ehegatten ohne Zustimmung des anderen Partners verboten.

Wie wird der Zugewinn ermittelt?

Bei der Auflösung einer Ehe wird das während der Ehe gemeinsam erwirtschaftete Vermögen festgestellt und der Wertzuwachs hälftig geteilt. Dies geschieht völlig unabhängig davon, wer wann was erwirtschaftet hat. Bei der Ermittlung des Zugewinnaus sind zwei Stichtage maßgeblich, und zwar der Tag der Eheschließung (=Anfangsvermögen) und der Tag der Zustellung des Scheidungsantrags (= Endvermögen).

Um den Zugewinn ermitteln zu können, sind die Ehegatten wechselseitig dazu verpflichtet, Auskunft über ihr Anfangs- und Endvermögen zu erteilen. Ebenso besteht ein Anspruch darauf, Angaben über Schenkungen und Erbschaften (sog. Privilegiertes Vermögen gem. § 1374 Abs. 2 BGB), die dem Anfangsvermögen hinzugerechnet werden, zu machen. Um Manipulationen zu erschweren besteht zudem eine Auskunftsverpflichtung der Eheleute bezüglich ihres Vermögens zum Trennungszeitpunkt. Dabei handelt es sich jedoch ausschließlich um einen reinen Kontrollstichtag, der für die Berechnung des Zugewinns an sich unbedeutend ist.

Zugewinn vom Anwalt in Siegen berechnen

Beabsichtigen Sie, Zugewinnausgleichsansprüche geltend zu machen oder sollen diese erfolgreich abgewehrt werden? Wir helfen Ihnen weiter und ermitteln mit Ihnen gemeinsam Ihr Anfangs- und Endvermögen, um dann die Ihnen zustehenden vermögensrechtlichen Ausgleichsansprüche erfolgreich durchzusetzen. Wir kennen die Kniffe und die Besonderheiten des Zugewinnausgleichsrechts. Verschenken Sie kein Geld und verlassen sich auf unsere Kompetenz. Die Anwälte unserer Fachkanzlei für das Familienrecht in Siegen stehen Ihnen mit Tat und Rat zur Seite. Wir zeigen Ihnen Lösungswege auf, wie in Ihrer Sache so effektiv wie möglich vorgegangen werden kann. Familienrecht ist nicht nur unser Leben, sondern unsere Leidenschaft. Wir vertreten Sie in Ihrer vermögensrechtlichen Auseinandersetzung engagiert und mit Einsatz.

Bei uns bekommen Sie zeitnah und kurzfristig Besprechungstermine. Wir sind montags bis freitags von 8.00 bis 18.00 Uhr durchgehend zu erreichen.

Baranowski & Kollegen
Rechtsanwälte - Scheidungsanwalt
Fachanwalt für Familienrecht
Sandstraße 160
57072 Siegen

Telefon  0271-56055
Telefax  0271-21649
Mail: info@scheidung-siegen.de