Mietrecht Siegen

Ihre Anwälte für das Mietrecht Siegen stehen Ihnen Rede und Antwort.

Wir sind Ihre Ansprechpartner für das Mietrecht in Siegen

Mieter und Vermieter - eine nicht ganz einfache Beziehung. Mietmängel, Betriebskosten, Heizkosten, Schimmel in der Wohnung oder Mieterhöhungen sind regelmäßig Anlass für mietrechtliche Auseinandersetzungen. Durch kompetente Rechtsberatung lassen sich Probleme meistens kosten- und zeiteffizient lösen. Mit unserer langjährigen Erfahrung stehen wir an Ihrer Seite und unterstützen Sie in allen Fragen des privaten und gewerblichen Mietrechts. Sprechen Sie uns an, egal ob Sie Mieter oder Vermieter sind.

Mietrecht Siegen / Mietvertrag Siegen

Unklare oder unzulässige Mietklauseln – wie beispielsweise Regelungen zu Schönheitsreparaturen – sind häufig Anlass mietrechtlicher Auseinandersetzungen. Durch einen eindeutigen Mietvertrag lassen sich schon im Vorfeld Streitigkeiten vermeiden. Aus diesem Grund empfehlen wir, bereits vor Eingehung des Mietvertrages anwaltliche Hilfe von einem Rechtsanwalt für Mietrecht in Anspruch zu nehmen. So kann von Anfang an eine tragfähige Grundlage für ein dauerhaftes Mietverhältnis gelegt werden. Wir erstellen für Sie Mietverträge, die Ihren individuellen Bedürfnissen entsprechen. Dies gilt nicht für Wohnraummietverhältnisse. Gerade beim Gewerberaum ist es wichtig, den Vertrag auf das Mietobjekt und die konkreten Bedürfnisse abzustimmen. Verträge "von der Stange" sind oftmals zu allgemein gehalten. Außerdem prüfen wir Ihren Mietvertrag und weisen dabei auf etwa bestehende "Stolperfallen" und Risiken hin. Vorsorge ist der beste Schutz!

Schimmel in der Wohnung im Mietrecht Siegen

Das Problembewusstsein für Schimmelpilz in Wohnräumen ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. Jeder fünfte deutsche Mieter hat bereits seine Miete wegen Schimmel gemindert. Insgesamt liegt Schimmelbefall mit 39 % auf dem ersten Platz der Mietmängel, gefolgt von Heizungsdefekten mit 29 % und feuchten Wänden mit 28 %. Schimmelpilzwachstum stellt ein gesundheitliches Problem dar, das man nicht ignorieren oder tolerieren darf. Die Ursachen für den Schimmelpilzbefall werden zwischen Mieter und Vermieter oftmals kontrovers diskutiert. So stellt sich die Frage, ob der Schimmel auf einen Mangel der Bausubstanz (undichte Fenster, Schwachstellen in der Gebäudehülle, durchlässige Mauerwerks- oder Wartungsfugen, defekte oder verstopfte Regenrinnen pp.) zurückzuführen ist oder der Mieter ihn durch fehlerhaftes Heizungs- und/oder Lüftungsverhalten zu vertreten hat. Auf diesem Gebiet arbeiten wir seit vielen Jahren mit Sachverständigen zusammen, die sich auf die Problematik der Erkennung, der Beurteilung und der Beseitigung von Schimmelpilz spezialisiert haben. Gerne vermitteln wir den Kontakt. Außerdem zeigen wir Ihnen auf, welche Rechtsfolgen sich aus der Problematik des Schimmelpilzbefalles ergeben können (Mietminderung, Schadensersatz, Kündigung u.a.). Um Gesundheitsschäden zu vermeiden, ist schnelles Handeln geboten.

Mietrecht Siegen, Mieter - Vermieter

Insbesondere sogenannte Modernisierungsverfahren das Mietobjekt betreffend können das Verhältnis zwischen Mieter und Vermieter unter Umständen belasten. Unter Modernisierungsverfahren sind Maßnahmen zur Erhöhung des Gebrauchswerts einer Mietsache zu verstehen. Daher steigen dann oftmals auch die zu zahlenden Mieten. Bei derartigen Ankündigungen seitens des Vermieters sollten Sie als Mieter den Rat eines Rechtsanwalts für Mietrecht einholen. In einigen Fällen sind diese Modernisierungsverfahren nicht zulässig, da im Mietvertrag andere Regelungen formuliert wurden. So können häufig die geplanten Modernisierungen verhindert werden oder zumindest auf ein Level gebracht werden, dass für beide Seite vertretbar ist.

Ein weiterer wichtiger Aspekt im Mietrecht sind mögliche Mängel, die häufig die Wohn- und Lebensqualität des Mieters deutlich einschränken. So kann es beispielsweise bei starkem Schimmelbefall in einem Wohnobjekt zu gesundheitlichen Beschwerden wie Asthma, Husten, häufig auftretende Kopfschmerzen und Augenreizung kommen. Aufgrund dieser schwerwiegenden gesundheitlichen Gefährdung ist es sehr wichtig, schnellstmöglich zu handeln, wenn der Schimmelbefall auftritt bzw. bemerkt wird. Wir beraten Sie und sorgen dafür, dass der Schimmel fachgerecht vom Vermieter entfernt wird. Außerdem beraten wir unsere Mandanten, ob eine Mietminderung gerechtfertigt wäre und wie hoch die Kürzung ausfallen sollte. Im Gegenzug vertreten wir auch Vermieter, die von ihren Mietern mit einer Mietminderung konfrontiert wurden und prüfen, ob diese Minderung rechtens ist.

Mietmängel im Mietrecht Siegen

Weist ein Mietobjekt Mängel auf oder fehlt eine zugesicherte Eigenschaft, ist der Mieter zur Kürzung der Miete berechtigt. Die Höhe der Minderung wird von Vermieter und Mieter unterschiedlich beurteilt. Eine zu hohe Mietminderung kann auf Seiten des Mieters dazu führen, dass er in Zahlungsverzug gerät und nach Ablauf einer gewissen Zeit so die Voraussetzungen für eine Kündigung schafft. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, die Minderungsquoten realistisch zu bemessen. Auch der Vermieter sollte bei der Geltendmachung von Mietrückständen darauf achten, berechtigte Mietminderungen anzuerkennen. Andernfalls könnte daraus für ihn ein unnötiges Prozessrisiko erwachsen. Wir setzen Ihre Ansprüche im Mietrecht Siegen erfolgreich durch.

Betriebskosten und Nebenkosten - häufig Streitpunkt im Mietrecht Siegen

Auch das Thema Betriebskosten und Nebenkosten sorgt immer wieder für massive Streitigkeiten und "Zündstoff" im Mietrecht zwischen Mieter und Vermieter. Welche Positionen und Kosten können umgelegt werden? Welcher Berechnungsmaßstab ist anzuwenden? In welchem Zeitraum ist abzurechnen? Wie ist zu verfahren, wenn der Vermieter nicht fristgerecht abrechnet? Kann die Miete dann gemindert werden oder besteht ein Zurückbehaltungsrecht an der Miete? Für all diese Fragen stehen wir Ihnen ebenfalls als kompetente Ansprechpartner zur Seite. Vereinbaren Sie mit uns einen Besprechungstermin und lassen Sie Ihre Heiz- und Betriebskostenabrechnung fachmännisch überprüfen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Auf unseren Seiten unterrichten wir Sie über die aktuellsten Entwicklungen und Entscheidungen im Mietrecht. Mit einem Klick gelangen Sie auf unsere Rechtsprechungsdatenbank zum Mietrecht, die von uns permanent gepflegt und auf den aktuellsten Stand gehalten wird.

Gute Beratung im Mietrecht Siegen

Haben Sie Fragen zum Wohnraum- und Gewerberaummietrecht und zum Wohnungseigentumsrecht? Gibt es Probleme oder Unstimmigkeiten mit Ihrem Mieter, Vermieter oder Ihren Miteigentümern? Dann stehen Ihnen die Anwältinnen/ Anwälte unserer Fachkanzlei für das Mietrecht in Siegen und Umgebung (Kreuztal, Olpe, Betzdorf, Dillenburg, Bad Berleburg) gerne zur Verfügung. Unsere insbesondere auf dem Gebiet des Mietrechts und des Wohnungseigentumsrechts spezialisierten Rechtsanwältinnen/ Rechtsanwälte stehen Ihnen jederzeit mit Tat und Rat zur Seite.

Baranowski & Kollegen
Rechtsanwälte
Fachanwalt für Mietrecht
Sandstraße 160
57072 Siegen

Telefon  0271-56055
Telefax  0271-21649
Mail: baranowski@kanzlei-baranowski.de oder mietrecht@kanzlei-baranowski.de

 
Kontakt
Haben Sie Fragen? Nehmen Sie gerne unverbindlich Kontakt mit uns auf:

Telefon Rechtsanwalt Siegen+49 271 56 0 55
E-Mail Fachanwalt Siegeninfo@kanzlei-baranowski.de
Anfahrt Anwalt SiegenAnfahrt

Rückrufservice